Mein Erster Beitrag

Letzte Woche habe ich erneut entschieden mit Intervallfasten zu beginnen und dahingehend mein Leben zu ändern-

Mein Wunsch ist es einen Tag zu fasten und einen Tag zu essen. 

Ich starte wohl mit knapp 33 Jahren, einem ziemlich Übergewicht von wahrscheinlich 60 oder 70kg, alleinerziehend und  als ziemlich kopflastiger Mensch mit spiritueller und esoterischer Denkweise.

Es gab jetzt meinen 4.Tag an dem ich fasten wollte und bis jetzt habe ich es noch nicht ganz durchhalten können, dieses ist demotivierend, aber ich habe beschlossen jedes Mal erneut einen weiteren Schritt zu gehen.

Ich stelle an jedem Tag fest, wie emotional mein Essen belastet ist und wieviel ich von meinen Gefühlen gerne runterschlucken und wegessen möchte. besonders meine Wut empfinde ich als sehr schwierig. Also sitze ich heute hier und versuche sie zuzulassen und mit ihr um zu gehen und sich sogar mit ihr zu arrangieren, wenn nicht sogar lieben zu können. Um mir ein Ventil zu schaffen überlegte ich nun es auf zu schreiben

Mehrmals in meinem Leben habe ich schon angefangen Gewicht zu verlieren, mein Leben zu ändern und am Ende hat das Unterdrücken wollen meiner Gefühle irgendwie die Oberhand behalten,

Wissen und Ursachen habe ich nun Unmengen, leider fehlt es oft an tatsächlicher Umsetzung. Es ist sehr schade, denn am Ende habe ich viel gutes zu sagen und viel zu entwickeln und lasse mich selbst unglücklich.

Ich hoffe, dass hier bringt die genügende Motivation um in nächster Zeit es aus zu halten, tatsächlich nur jeden zweiten Tag zu essen.

Warum das?

Ich denke es macht am Meisten Sinn für mich, ich möchte alles Essen können und mich keiner Ernährungsweise mehr anschließen.

Ich möchte Lebensmittel nicht mehr in gut und böse oder gesund oder ungesund einteilen.

Ich glaube sehr daran, dass dem Körper längere Pausen gut tun.

Ich möchte lernen meine Gefühle nicht mehr herunter zu schlucken.

An Fastentagen ist mehr Energie für andere Dinge vorhanden.

Meine Erfahrungen zu früheren Zeiten zeigen einfach, wie gut es für mich funktioniert hat.

Man liest soviel positive Erfahrungen mit Intervallfasten.

 

Schreibe einen Kommentar